Online Mitglied werden für Freiwillig Versicherte

So einfach geht's

Mitgliedschaftserklärung ausfüllen und versenden:

Bitte geben Sie Ihre Daten ein und senden Sie die Mitgliedschaftserklärung online ab. Anschließend können Sie eine Kopie Ihrer Eingaben und die Checkliste zu Ihrer Dokumentation herunterladen.

Alte Kasse kündigen:

Ihre vorausgefüllte Musterkündigung steht Ihnen am Ende des Formulars zum Download bereit. Senden Sie diese unterschrieben an Ihre alte Krankenkasse, um die Mitgliedschaft zu kündigen.

Kündigungsbestätigung senden:

Senden Sie uns Ihre Kündigungsbestätigung und etwaige weitere Dokumente.

Versichertenkarte der AOK Nordost erhalten:

Nach Eingang Ihrer Kündigungsbestätigung erhalten Sie Ihre Versichertenkarte und eine Mitgliedsbescheinigung. Nun können Sie von allen Vorteilen der AOK Nordost profitieren.

Ja, ich möchte Mitglied werden

Hinweis: Im Regelfall haben Sie bei Ihrer aktuellen Krankenkasse eine Kündigungsfrist von zwei Monaten zum Monatsende, wenn Sie mindestens 18 Monate versichert waren. Bitte berücksichtigen Sie das bei der Angabe Ihres Wunschtermins. Haben Sie bereits bei Ihrer Krankenkasse gekündigt und Ihr Wunschtermin liegt innerhalb der nächsten 14 Tage? Dann geben Sie bitte bei Ihrer AOK schnellstmöglich alle erforderlichen Unterlagen ab, um Ihren Wechsel zur Gesundheitskasse  perfekt zu machen.

Meine Daten

Hinweis: Der Wechsel einer Krankenkasse ist aufgrund gesetzlicher Rahmenbedingungen nur Personen über 15 Jahren gestattet.

Adresse

Adressdaten nicht gefunden?

Kontakt
* Pflichtfeld
Angaben zur letzten Versicherung
Gesetzliches Krankengeld

Hinweistext: Als Selbständiger und Freiberufler zahlen Sie einen ermäßigten Beitragssatz und haben keinen Anspruch auf Krankengeld. Wenn Sie sich gegen einen Einkommensausfall absichern möchten, können Sie das gesetzliche Krankengeld ab der 7. Woche wählen und zahlen dafür den allgemeinen Beitragssatz.

Hinweistext: Bis zum Ende Ihrer Arbeitsunfähigkeit kann die AOK Sie nur ohne Anspruch auf Krankengeld versichern.

Krankengeld-Wahltarife der AOK Nordost

Hinweis: Wenn Sie Ihre Krankenversicherung  mit Anspruch auf gesetzliches Krankengeld wählen, können Sie als individuelle Ergänzung einen Krankengeld-Wahltarif der AOK abschließen. Damit stehen Sie im Krankheitsfall finanziell auf der sicheren Seite. Denn Sie können damit bis zu 70 % Ihres Arbeitseinkommens im Falle einer Arbeitsunfähigkeit absichern. Informationen zu den Wahltarifen finden Sie auf www.aok.de/nordost

Selbstständigkeit
Beitragspflichtige Einnahmen

Hinweise: Damit wir Sie richtig versichern können, benötigen wir Angaben zu Ihrem Einkommen. Diese Angaben können Sie Ihrem aktuellen Einkommenssteuerbescheid entnehmen. Bitte übersenden Sie diesen in Kopie an die AOK.

Angaben für die Versicherung bei der gesetzlichen Pflegeversicherung

Hinweis: Wir benötigen die Angaben, ob Sie Kinder (auch Adoptiv- oder Pflegekinder werden anerkannt) haben, um Ihre Beiträge zur Pflegeversicherung korrekt berechnen zu können.

* Pflichtfeld
Angaben zum Rentenbezug

Hinweis: Ihre Rentenversicherungsnummer (Beispiel 12 123456 M 123) finden Sie auf Ihrem Sozialversicherungsausweis, Gehaltsbescheid oder Ihrem Rentenbescheid.

Familienversicherung

Hinweis: Der Antrag zur kostenfreien Familienversicherung wird Ihnen separat zugesandt.

Datei Upload

Sie haben die Möglichkeit, die folgenden Dokumente direkt hochzuladen. Gern können Sie die Dokumente aber auch postalisch einsenden an:

AOK Nordost - Die Gesundheitskasse
Vertriebs- und Servicesteuerung
Online-Mitgliedserklärung
14456 Potsdam

Hinweis: Für den Datei Upload sind folgende Dateiformate zulässig: jpg, jpeg, tif, png, pdf

 
 
 
 

Zur Bearbeitung Ihres Antrags auf Mitgliedschaft benötigen wir Ihre persönlichen Angaben in den mit * gekennzeichneten Felder mindestens. Die Erhebung dieser Daten ist zur Erfüllung unserer Aufgaben nach den §§ 284 Sozialgesetzbuch V (SGB V) und § 94 SGB XI erforderlich. Fehlende oder falsche Angaben können zu Nachteilen bei der Feststellung und Durchführung Ihrer Mitgliedschaft führen (§ 206 und § 307 SGB V). Ihre E-Mail-Adresse ist zur Verifikation Ihrer Eingaben nötig. Die weiteren Angaben sind freiwillig. Die von Ihnen eingegebenen Daten werden für die Bearbeitung Ihrer Mitgliedschaftsanfrage im Rahmen der geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen erhoben, verarbeitet und genutzt (§§ 67a, 67b SGB X). Fällt Ihr Mitgliedschaftswunsch aufgrund der Sozialgesetze in den Rechtskreis einer anderen AOK, leiten wir Ihre Anfrage zur einmaligen Kontaktaufnahme weiter. Eine Weitergabe Ihrer Daten und Informationen an Dritte außerhalb der AOK-Gemeinschaft ist ausgeschlossen. Hinweise zur Verschlüsselung.

* Pflichtfeld